Herzlich Willkommen zur digitalen Bilderausstellung

"Bau dir deine Welt!", so lautete das Motto des 51. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ". Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Einreichungen von Nachwuchskünstlerinnen und -künstler erhalten haben.

Die Schülerinnen und Schüler konnten in drei Kategorien am Wettbewerb teilnehmen: Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz.

Nachstehend finden Sie die Arbeiten der Preisträger in der Kategorie Bildgestaltung sowie Kurzfilm.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Bestaunen der Kunstwerke und freuen uns schon jetzt auf den 52. Internationalen Jugendwettbewerb!

 

Aufgabenstellung 1. bis 4. Klasse: Wie sieht dein Traumhaus aus?

Überall um uns stehen Häuser: Hochhäuser und Bauernhäuser, Schulen und Krankenhäuser, Kirchen, Kinos und Schwimmbäder. Jedes Haus hat seinen Zweck.

Wie sieht dein Traumhaus aus? Klein und gemütlich oder groß und bombastisch? Eher altmodisch oder supermodern? Ist es ein berühmtes Gebäude, das du von Fotos kennst? Eine alte Ritterburg? Ein verwunschenes Baumhaus, ein Wohnschiff? Ist es ein ganz normales Haus, das alles hat, was du brauchst: Schaukel, Schwimmbad, Schokobrunnen? Oder träumst du manchmal davon, in einer Bärenhöhle oder einem Vogelnest zu wohnen? In Märchen und Fantasiegeschichten ist ja alles möglich. Zeig uns dein perfektes Haus!

 

Aufgabenstellung 5. bis 9. Klasse: Wie wollen wir leben?

Manche Menschen wohnen in funktionalen Häusern in Großstädten. Andere leben in alten Bauernhäusern auf dem Land, luxoriös in Villen am Meer oder abenteuerlich in Wohnwagen. Und auch unsere Städte sind ganz unterschiedlich angelegt: grün mit vielen Parks und Sportplätzen, grau mit großen Fabriken und breiten Straßen oder bunt mit vielen kleinen Häusern und gewundenen Straßen.

Es gibt Architekten, deren Gebäude an Tier- oder Pflanzenwelten erinnern und umweltfreundlich konzipiert sind. Andere denken technologisch und wollen die Städte der Zukunft komplett vernetzen. Wie willst du leben? Wo fühlst du dich wohl? Was ist dir wichtig in deinem Haus, deiner Stadt, deiner Umgebung? Zeige und deine Lebensraum-Vision!

 

Aufgabenstellung 10. bis 13. Klasse: Kann Architektur die Welt verbessern?

Architektur erzählt Geschichten. Über unser Leben, über das Miteinander von Menschen und Generationen. Sie spiegelt Kulturen, Denkweisen, Hoffnungen, Träume. Bewegungen wie die Bauhaus-Architektur haben unsere Art zu bauen revolutioniert. Wie werden die Bau-Visionen von morgen aussehen? Komplett digitalisierte Städte? Flexible Gemeinschaftsräume zum Wohnen, Lernen und Arbeiten?

Architektur kann unser Leben schöner machen, sicherer und bequemer. Und Architektur kann dabei helfen, Lösungen für die Heruasforderungen unserer Zeit zu finden: Umweltzerstörung, Naturkatastrophen, Überbevölkerung, ...

Wie sieht Architektur aus, die unsere Welt bereichert? Zeig uns mit deinem Beitrag deine Ideen!

Altersstufe 1./2. Klasse

Altersstufe 3./4. Klasse

Altersstufe 5. bis 9. Klasse

Altersstufe 10. bis 13. Klasse

Kategorie Kurzfilm

"Ben-Luca's Traumhaus"

"Natur pur- Mein Landhaus in Blockstruktur"